Business Internet im Büro

Das Business-Festnetz-Internet gewinnt in Zeiten der Digitalisierung an Bedeutung. Sowohl selbständige Freiberufler als auch Unternehmen mit mehr Mitarbeitern legen besonderen Wert auf die Auswahl des Business Internet Providers. Hohe Bandbreiten und Geschwindigkeiten sind dabei ebenso wichtig wie eine zuverlässige und sichere Versorgung.

Kriterien für das Business-Festnetz-Internet

  • Welche Download- und Upload-Geschwindigkeiten liegen vor?
  • Ist eine Cloud-Telefonanlage enthalten?
  • Welche Service-Komponenten sind integriert?
  • Wie viele Sprachkanäle und Rufnummern sind enthalten?

Anzeige

Professioneller Zugang zu Sprachdiensten und zum Internet

Für geschäftliche Nutzer ergeben sich besondere Anforderungen an die Internet-Anbieter. Für das Business der Unternehmen ist eine durchgängige Versorgung über die unterschiedlichen Netz-Zugänge von Bedeutung. Die Zuverlässigkeit und die Stabilität des Business Internetzugangs steht dabei im Mittelpunkt der Betrachtung. Ausgefallene Internetanschlüsse oder stark schwankende Bandbreiten können sich durch Umsatz-Rückgang oder die Verursachung von Kosten bemerkbar machen.

Welche Upload-Geschwindigkeit benötigen Business-Nutzer?

Aufgrund von vermehrter Arbeit im Home-Office und der einhergehenden Durchführung von Videokonferenzen lohnt sich besonders für Business-Nutzer ein Blick auf die Upload-Geschwindigkeit. Auch bei den Providern wurde die Problematik erkannt. So bieten auch die Kabelnetzbetreiber mittlerweile höhere Upload-Kapazitäten an. Komfortable Download- und Upload-Geschwindigkeiten bieten dabei insbesondere direkte Glasfaseranschlüsse (FTTB/FTTH).

Business-Festnetz-Internet mit LAN
Hohe Datenraten und zuverlässige Verbindungen sind die Vorteile für Business-Nutzer mit Festnetz-Internet.

Kundenservice als Erfolgskomponente beim Business-Festnetz-Internet

Störungen am gewerblichen Internetanschluss können für das Unternehmen teuer werden. Daher sollten Firmen betrachten, wie oft es in der Vergangenheit bei den unterschiedlichen Providern zu Störungen im Netz in einem bestimmten Zeitverlauf gekommen ist.

Umso wichtiger ist auch eine schnelle und kompetente Störungs-Behebung durch den Provider. Entstörungs-Fristen und Service-Levels werden in den Verträgen geregelt. Daher gilt es diese Bedingungen vor dem Abschluss genau zu betrachten. Insbesondere eine sofortige Entstörung ist für viele Unternehmen sehr wichtig.

Hilfreich können auch diverse Testberichte sein, die zum Kundenservice der jeweiligen Internet-Anbieter erstellt wurden. Erfolgten die Störungs-Behebungen in der Vergangenheit im Rahmen der zugesicherten Fristen? Eine Betrachtung der Servicequalität ist daher vor dem Anbieterwechsel für Business-Nutzer empfehlenswert.