Das enthaltene Highspeed-Datenvolumen geschickt nutzen

Da das mobile Highspeed-Datenvolumen meist vom Provider monatlich begrenzt wird, kommt dem mobilen Datenverbrauch somit eine besondere Bedeutung zu. Für viele Nutzer empfiehlt sich daher diesen Datenverbrauch zu kontrollieren und situativ geschickt zu senken. Auf diese Weise lassen sich Videos und Games nutzen.

Highspeed-Datenvolumen betrachten

Um mit dem Inklusiv-Datenvolumen sparsam zu haushalten, setzen Nutzer das verbrauchte Volumen mit anderen Messgrößen ins Verhältnis. So können beispielsweise bestimmte Zeiträume betrachtet werden. Auf diese Weise ermitteln Nutzer bestimmte Situationen oder Sachverhalte in denen relativ hoher Verbrauch entstanden ist.

Grenzüberschreitung des Highspeed-Datenvolumen

Um nicht zu frühzeitig ohne Datenvolumen dazustehen, informieren frühzeitige Benachrichtigungen die Nutzer durch einen Hinweis zum aktuellen Status. Bei Überschreitung eines bestimmten Datenvolumens innerhalb eines Abrechnungs-Zeitraum sendet die App eine kurze Mitteilung hinsichtlich der überschrittenen Grenze.

Tarife mit ausreichendem Highspeed-Datenvolumen
Enthaltenes Highspeed-Datenvolumen steht immer häufiger im Fokus der mobilen Nutzer.