Einfach den Mobilfunk-Anbieter wechseln

Grundsätzlich kann zwischen einem Anbieterwechsel und einem Tarifwechsel unterschieden werden. Während beim Tarifwechsel (nur) ein anderer Tarif beim bestehenden Provider gewählt wird, gilt es beim Anbieterwechsel einen neuen Provider zu finden. Somit stellt sich die Frage: Anbieterwechsel oder nur Tarife wechseln und beim bestehenden Anbieter bleiben? Wenn ein paar einfache Punkte beachtet werden wird klar wie Sie den Mobilfunk-Anbieter wechseln können.

Wann lohnt sich ein Wechsel?

Ob man den Mobilfunk-Anbieter wechseln soll hängt dabei nicht nur von den aktuellen Angeboten der Provider ab. So stellt sich beispielsweise auch die Frage ob gerade ein neues Smartphone benötigt wird oder ob das alte Gerät noch genutzt werden kann.

Besondere Bedeutung kommt jedoch dem aktuellen Vertrag beim bestehenden Provider zu. Die Planung von Anbieterwechseln macht nur dann wirklich Sinn, wenn diese Mobilfunk-Vertragslaufzeiten sich dem Ende nähern. In diesem Zusammenhang gilt es, die jeweiligen konkreten Kündingungs-Fristen der Verträge genau zu prüfen. Diese lässt sich den bestehenden Vertragsbedingungen entnehmen.

Dabei ist es auch nicht zu früh ca. drei Monate vor dem Laufzeitende mit der Informations-Suche zu neuen potentiellen Providern zu beginnen.

Vertragslaufzeiten im Auge behalten und Mobilfunk-Anbieter wechseln

Die wichtigste Voraussetzung für einen Anbieterwechsel ist also die Beachtung der Vertragslaufzeit beim aktuellen Anbieter. Die Kündigung muss mit einem bestimmten Vorlauf zum Vertragsende-Termin erfolgen. Nicht immer fällt dieser Zeitpunkt mit der Notwendigkeit zusammen, ein neues Smartphone zu benötigen. Sollte dies jedoch der Fall sein, so gilt es zuerst die Kombi-Angebote mit Tarifen und Handys in Augenschein zu nehmen.

Die Kündigungsfrist und das Datum des Vertragsendes sollten sich auch im Kundenportal des Providers finden lassen.

Tarifwechsel im Kundenportal

Oftmals kann es durchaus sinnvoll sein im Kundenportal des bestehnden Providers nach neuen Angeboten zum Tarifwechsel zu schauen. Schließlich möchten die Provider nicht nur den Nutzer halten sondern kennen auch seine Vorlieben und Wünsche. Auf Basis dieser Informationen können somit maßgeschneiderte Angebote unterbreitet werden,

Der Tarifwechsel beim aktuellen Anbieter bietet dabei nicht nur die Möglichkeit zu sparen. Es ist ebenfalls denkbar. dass Sie sich im Laufe der Zeit für neue Service-Leistungen Ihres Providers interessiert haben. In diesem Fall lassen sich die Angebote hinsichtlich der enthaltenen Service-Komponenten vergleichen.

Handy mit Stern
Bei der Wahl des Handytarifs kommen verschiedene Aspekte zum Einsatz.