DSL und Kabelinternet für zuhause

Der Internetanschluss für zuhause ist durch hohe Bandbreiten geprägt. Prüfen Sie die Verfügbarkeit für Ihre PLZ. Entdecken Sie mit Gigaplans das Breitband-Internet für DSL und Kabelinternet.

Zuhause online mit DSL und Kabelinternet

  • Betrachtung von Download- und Upload-Geschwindigkeiten
  • Auswahl von Vertragslaufzeiten für Breitband-Internet
  • Mit oder ohne neuem WLAN-Router

Anzeige

Wofür wird ein Zugang zum Breitband-Internet benötigt?

Breitbandige Internetzugänge werden nicht deshalb nachgefragt um einfach über mehr Bandbreite zu verfügen. Sowohl im privaten als auch im gewerblichen Umfeld wird diese Bandbreite für immer mehr Dienste und Inhalte tatsächlich benötigt.

Private Haushalte benötigen den hohen Datendurchsatz im Download-Umfeld insbesondere am Abend wenn alle Familien-Mitglieder zuhause sind. Online-Gaming und das beliebte Streaming von Videos bei gleichzeitiger Nutzung, erfordert bereits mindestens 16 Mbit/s bei einem vier-köpfigen Haushalt. Insbesondere wenn das Fernseh-Programm ebenfalls online geschaut wird, reicht dieser Datendurchsatz aber nicht mehr aus. Bei der Nutzung von Internet und TV an einem Internetzugang sollten mindestens 25 Mbit/s oder besser 50 Mbit/s verfügbar sein.

Die Nutzung der Cloud erfolgt grundsätzlich über DSL und Kabelinternet

Nicht nur berufliche Nutzer beziehen ihre Software zunehmend aus der Cloud. Auch Privatpersonen schätzen die Einfachheit und die Aktualität der Anwendungen. Insbesondere Personen, die oft oder gelegentlich zuhause arbeiten können heute in der Regel auf breitbandige Internetzugänge nicht mehr verzichten. Auf diese Weise kann die benötigte Cloud-Software zuverlässig genutzt werden.