Mit All-Net-Flatrates telefonieren und surfen

Den gewünschten Tarif aus der Liste der All-Net-Flatrates mit ausreichendem Datenvolumen, dem Mobilfunk-Provider und der jeweiligen Laufzeitart auswählen:

Tarife für Ihr Smartphone

Prüfen Sie ausgewählte Allnet-Flatrates aus der aktuellen Angebots-Liste. Für Viel-Telefonierer und mobile Internetsurfer.

Anzeige

Internet-Geschwindigkeit: mit LTE schnell unterwegs

Sowohl Download-Geschwindigkeiten als auch Upload-Geschwindigkeiten profitieren von der Einführung von LTE. Im Vergleich zum Vorgänger-Standard UMTS kommen mobile Surfer hier voll auf ihre Kosten. Die Netzbetreiber ermöglichen mit LTE Download-Geschwindigkeiten die durchaus mit dem Festnetz vergleichbar sind. Allerdings gilt es bei der Auswahl eines Tarifs darauf zu achten ob das Surfen mit LTE vorgesehen ist. Bei den Mobilfunk-Discountern ist dies möglicherweise noch nicht immer der Fall. Neben der LTE-Verfügbarkeit gibt es noch einige weitere Kriterien bei Mobilfunkverträgen, die es zu beachten gilt.

Ebenfalls wichtig ist es sich vor dem Kauf mit dem Thema Servicequalität zu beschäftigen. Zwar treten die entscheidenden Fälle erst deutlich später auf, jedoch kann der Nutzer sich durch die vorausschauende Wahl einigen Ärger ersparen.

Wieviel Inklusiv-Datenvolumen benötigen All-Net-Flatrates?

Bei der Betrachtung unterschiedlicher Tarif-Angebote kommt dem enthaltenen Highspeed-Datenvolumen ein entscheidender Faktor zu. Der Käufer erwirbt beim Vertragsabschluss eine bestimmte Anzahl an Gigabyte, die er im Rahmen des Tarifes mit der vereinbarten Highspeed-Geschwindigkeit nutzen kann.

Wenn dieses vereinbarte Datenvolumen verbraucht ist und die Datenautomatik nicht aktiviert ist, so wird der Nutzer vom Provider für den verbleibenden Monat auf eine geringere Surf-Geschwindigkeit zurückgestuft. Da in diesem Fall das Surfen im Internet oder das Downloaden von Apps kaum noch möglich ist, kann es sinnvoll sein zusätzliches Datenvolumen zu erwerben.